Wir haben für Euch eine Punktrichterschulung als Powerpoint zusammen gestellt. Ihr könnt sie hier herunterladen <hier klicken>. Eine Anleitung ist auch mit dabei.

Endurofahrer aus Frickenhausen haben im südlichen Afrika Kinderaugen zum Strahlen gebracht. Bei einer Motorradtour im Königreich Swaziland besuchten die fünf Mitglieder des MSC Frickenhausen eine landestypische Schule in der Nähe der Stadt Mbabane. Nicht schlecht staunten die Schüler über die coolen Geländemotorräder, die plötzlich auf dem staubigen Schulhof standen. Noch größer wurden die Augen, als die Besucher und ihr Guide Sergio Vila Pouca ihr Mitbringsel auspackten – für jeden einen Satz Fußball-Trikots, gespendet vom 1. FC Frickenhausen. Sofort probierten die Schüler ihre neuen Outfits an und posierten für ein Gruppenfoto. Anschließend saßen sie noch auf den Geländemotorrädern Probe, bevor sie sich wieder ihrem Schulalltag widmeten. Sergio Vila Pouca aus Erkenbrechtsweiler ist selbst in Swaziland geboren, fährt schon sein ganzes Leben Motorrad und ist Trainer beim MSC Frickenhausen. Er bietet unter dem Namen SwaziCowboyz Off-Road-Touren im Königreich Swaziland für Touristen an.

Wir haben für Euch die Nennformulare zu unserer Trialveranstaltung am 28. und 29. April zum download bereit gestellt. So habt ihr die Möglichkeit eure Nennung bereits zu Hause auszufüllen. <hier klicken>

Hallo zusammen,
die Trainingsstrecke wird am 7.4 und voraussichtlich am 14.4 ganz normal geöffnet sein.Selbstverstandlich immer in Abhängigkeit von Wetter und Streckenampel. Es kann aber sein dass zeitweise Streckenabschnitte wegen des Aufbaus der Trailsektionen rausgenommen werden. Am 21.4. ist dann definitiv  geschlossen. 

Wichtig:
Wie schon bekannt gegeben ist am 7.4. die letzte Möglichkeit eure Trainingsausweise abzuholen. ( von 12 -13 Uhr)
Es findet auch wieder die Phonmessung von 12- 14 Uhr statt. 

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder kostenfreie Schnuppertrials für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Diese finden immer am ersten Dienstag im Monat statt.

Die nächsten Termine sind:
3. April
8. Mai (verlegt auf 8. Mai wegen Feiertag)
5. Juni
3. Juli
7. August
4. September
2. Oktober

Wer Interesse hat meldet sich einfach unter der Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns.



Zehn Tage lang über unterschiedlichste Terrains. 750 Kilometer weit über steile Anstiege, über ausgewaschene Böden mit tiefen Furchen, durch ausgetrocknete Flussbetten, über Buschwerk und Wiesen – das alles bei Platzregen oder 30 Grad im Schatten. Dieser großen Herausforderung stellten sich Markus Erb, Chris Egen, Alex Reuß, Florian Thieme und Stefan Kienzle vom MSC Frickenhausen, die gemeinsam mit zwei Motorsportkollegen aus Sigmaringendorf unter Anleitung von Sergio Vila Pouca durch das afrikanische Königreich Swasiland tourten. Vila Pouca lebt seit zwölf Jahren in Deutschland, besser gesagt in Erkenbrechtsweiler, ist Mitglied beim MSC und organisiert Enduro-Touren durch seine alte Heimat. In sieben Etappen bewiesen die Frickenhäuser Ausdauer und das Beherrschen ihrer KTM 2-Takter. Als Belohnung erlebten sie die Vielfalt der swasiländischen Landschaft und Kultur. Foto: Just

Copyright © 2018 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.