Baden-Württembergische Jugendtrialmeisterschaft
Spannung, Sport und Sonnenschein

Zig Trial-Maschinen rollten vergangenes Wochenende über das Gelände der 'Alten Ziegelei' in Frickenhausen: Ambitionierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene stellten sich den Herausforderungen unserer Trialmeisterschaft.
Etwa hundert Fahrerinnen und Fahrer bezwangen jeweils am Samstag und Sonntag die kniffligen Sektionen. Besonders die extremen Steilhänge hatten es in sich, gab auch Patrick Tamm, Jugendleiter und Hauptverantwortlicher, zu: „Die Hangsektionen waren sehr fies, da die meisten Fahrer dieses steile Gelände nicht gewohnt sind.“ Klar, dass man bei einer Meisterschaft nichts geschenkt bekommt – dennoch spielte sich alles im Bereich des Machbaren ab, was die mutigen Trialfahrerinnen und -fahrer mit viel Geschick und Fahrzeugbeherrschung bewiesen. Gekonnt bugsierten sie die Räder ihrer Maschinen über Wurzeln, Reifen, mächtige Baumstämme, hohe Felsblöcke und vieles mehr. Da staunten die Zuschauer nicht schlecht.
Selbstverständlich gingen einige Mitglieder des gastgebenden Vereins an den Start, darunter auch die allerjüngsten: Liv Vila Pouca, Vincent Weissinger und Timo Reichenberger nahmen die anspruchsvollen Sektionen beherzt in Angriff.



Patrick Tamm zieht eine positive Bilanz: „Das Wetter ist schön, die Sonne scheint, was sonst in Frickenhausen beim Trial selten der Fall ist. Die Fahrer waren überaus zufrieden, Helfer waren zahlreich da, das Essen war sehr lecker. Passt!“ Diese Aussage bekräftigten viele Teilnehmer, die teilweise von weit her angereist sind.

Wir danken allen Helfern, die im Vordergrund und Hintergrund vollen Einsatz für das Gelingen dieses Events gezeigt haben. Unser Glückwunsch gilt all denen, die an unserem Wettbewerb teilgenommen haben.

Hier die Ergebnisse für den MSC Frickenhausen:
Samstag, 28.04.2018
Klasse 4:       Platz 11 für Lukas Wolf
Klasse 5:       Platz 4 für Sandro Dümmel, Platz 5 für Moritz Rizzoli, Platz 9 für Mario
                        Huttelmaier, Platz 11 für Sofie Wolfer
Klasse 6:       Platz 8 für Noah Weiterschau
Klasse 6A:     Platz 1 für Mika Kienzle, Platz 4 für Lias Vila Pouca, Platz 6 für Leona
                        Vila Pouca, Platz 8 für Anni Reichenberger, Platz 9 für Timo
                        Reichenberger, Platz 10 für Liv Vila Pouca, Platz 11 für Vincent
                        Weissinger
Klasse 7:       Platz 1 für Claus Dümmel
Klasse 8:       Platz 10 für Gert Baindl
Klasse 9:       Platz 4 für Marie Wolfer

Sonntag, 29.04.2018
Klasse 4:       Platz 9 für Lukas Wolf
Klasse 5:       Platz 4 für Moritz Rizzoli, Platz 5 für Mario Huttelmaier, Platz 6 für
                        Sandro Dümmel, Platz 13 für Sofie Wolfer
Klasse 6A:     Platz 1 für Mika Kienzle, Platz 4 für Lias Vila Pouca, Platz 5 für Anni
                        Reichenberger, Platz 9 für Leona Vila Pouca, Platz 10 für Vincent
                        Weissinger, Platz 11 für Liv Vila Pouca, Platz 12 für Timo Reichenberger
Klasse 3B:     Platz 1 für Ralf Dümmel
Klasse 7:       Platz 2 für Claus Dümmel
Klasse 8:       Platz 8 für Gert Baindl
Klasse 9:       Platz 1 für Marie Wolfer

Copyright © 2018 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.