Fit für den Straßenverkehr
SchülerInnen aus Frickenhausen, Tischardt, Linsenhofen und Beuren sind gerüstet

Mitte Mai war es mal wieder Zeit für die alljährlichen ADAC-Fahrrad-Sicherheitsturniere, die von Mitgliedern unseres Vereins veranstaltet wurden. Dem ADAC sowie uns als Motorsportclub liegt die Sicherheit unserer jungen Verkehrsteilnehmer am Herzen, weshalb die Fahrradturniere fest im Jahresplan verankert sind.
Am 14. Mai wurden die Schüler der Grundschule Beuren geschult und am darauffolgenden Tag kamen SchülerInnen aus Frickenhausen, Tischardt und Linsenhofen an die Reihe.
Zu Beginn wurde jeweils die Ausrüstung unter die Lupe genommen und überprüft, dass die Helme richtig sitzen. Anschließend wurde der 200 Meter lange Parcours abgelaufen, wobei die acht verschiedenen Stationen erläutert wurden. Die SchülerInnen lernten, wofür die Übungen wichtig sind und welche Gefahrensituationen ihnen im Straßenverkehr begegnen könnten.
Danach hieß es „Start frei“ und die Prüfungen begannen unter den strengen Augen der MSC-Punktrichter. Die jungen Radfahrerinnen und -fahrer schlugen sich gut, auch wenn dem ein oder anderen mal ein kleiner Patzer unterlief.
Die Belohnung für die TeilnehmerInnen war nicht nur der Lernzuwachs an sich, sondern auch die Überreichung von Urkunden und Pokalen, die zu strahlenden Gesichtern führte. Der MSC war sehr zufrieden mit beiden Veranstaltungstagen, wenn auch am Dienstag ein Regenschauer für eine kurze Unterbrechung sorgte.
Alles in allem kann man die 215 frisch unterrichteten Grund- und Gesamtschüler nun ruhigen Gewissens auf die Straße schicken. Wenn sich jeder Verkehrsteilnehmer - egal, ob zwei, drei oder vier Räder unter sich - an die Regeln hält und man aufeinander Rücksicht nimmt, dürfte automatisch für die nötige Sicherheit gesorgt sein.

Copyright © 2018 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.