Lang ersehnter Auftakt des ADAC E-Kids Cup 2020

Viel zu lange legte das Corona-Virus Motorsportaktivitäten sowie das gesamte Vereinsleben lahm. Doch unter verschärften Bedingungen konnten viele Clubs vor einigen Wochen ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen – sehr zur Freude auch für unsere jüngsten Motorradtrial-Fahrerinnen und –Fahrer.
Die 2019 neu ins Leben gerufene Cup-Serie bezeichnet der ADAC als ‘rein elektrisch, umweltfreundlich, kindgerecht und zukunftsorientiert‘. Ambitionierte und mutige Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren können hierbei zeigen, wie gut sie ihr Elektro-Trial-Motorrad beherrschen, indem sie es über Hügel, Hänge, Steine und andere Hindernisse bugsieren. Worauf es ankommt sind Körperbeherrschung, Feingefühl am Gasgriff, Gleichgewicht, einen geschulten Blick für den Streckenverlauf, Koordination, sowie Courage. Können die Kids all dies unter Beweis stellen, rückt die Chance auf einen Podestplatz und einen funkelnden Pokal immer näher.
In diesem Jahr finden insgesamt vier Läufe dieser Serie statt, wovon der erste am 26. Juli vom Motorsportclub Falke Wildberg-Sulz ausgetragen wurde. Der zweite Lauf erfolgt voraussichtlich am 6. September auf dem Gelände des AMC Biberach, der dritte eine Woche später bei uns im Club. Den Abschluss bildet der MSC Schorndorf am 17. Oktober.

Die Teilnahme am ersten Wettbewerb ließen sich unsere begeisterten E-Kids natürlich nicht nehmen. Timo und Anni Reichenberger, Lias und Leona Vila Pouca, sowie Vincent Weißinger stellten sich den anspruchsvollen Prüfungen in den verschiedenen Sektionen und erzielten tolle Plätze. Der MSC gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihrem Mut sowie zu ihren super Ergebnissen und wünscht weiterhin viel Freude an diesem abwechslungsreichen Sport.

 

Copyright © 2020 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License

Softwareentwicklung & WWW Thorsten Kußler