Ohne Verschnaufpause

05.07.2013, VON ULI WEISSINGER

Motorsport: Endurorennen des MSC Frickenhausen am Wochenende in der alten Ziegelei

Baumstämme und Betonklötze, Schlammfurten und Wassergräben, dazu knifflige Waldpassagen und schnelle Streckenstücke mit spektakulären Sprüngen – das alles gibt es am Wochenende beim Endurorennen zu sehen. Die Strecke lässt die Herzen aller Fahrer und Fans höherschlagen. Zum ersten Mal fahren in der alten Ziegelei in Frickenhausen auch E-Bikes um den Sieg.

Der MSC Frickenhausen feiert gleich zwei Jahre hintereinander Geburtstag. Dieses Jahr das 60. Vereinsjubiläum, im nächsten die 20. Auflage des ADAC-Vier-Stunden-Enduros. Für das Rennen im Jubiläumsjahr an diesem Wochenende warten die Veranstalter mit zwei neuen Rennklassen auf. Zum ersten Mal in der Geschichte des Cups gibt es eine eigene Wertung für E-Bikes. Die fast geräuschlosen elektrogetriebenen Räder starten am Sonntag um 11 Uhr. Neu ist auch, dass bereits Jugendliche ab 14 Jahren an den Start gehen und in einer eigenen Klasse um den Sieg kämpfen.

 

Enduro

 

Mit rund 450 Teilnehmern organisiert der MSC die größte Offroad-Veranstaltung für Motorräder in Baden-Württemberg. „Wir möchten ein Event auf die Beine stellen, das sowohl das Teilnehmerfeld als auch die Zuschauer aus nah und fern begeistert. Das ist uns in den letzten Jahren immer gelungen“, sagt der MSC-Vorsitzende Markus Erb.

Seit mehr als vier Wochen stehen deshalb rund 30 Helfer jede freie Minute auf dem Gelände der alten Ziegelei. Sie wuchten Baumstämme, stecken Wassergräben ab und suchen die schönsten Auffahrten durch das Waldstück hinauf auf die Wiesen oberhalb des Ortes. Ihr Ziel: Bis zum Freitag, wenn abends die ersten Enduro-Piloten zur Besichtigung anreisen, muss die Strecke in einem Topzustand sein. Am Samstag um 11 Uhr gehen die ersten Fahrer an den Start. Mit dabei sind dann auch die Jüngsten ab 14 Jahren, die zusammen mit den „Einsteigern“ ihre Runden drehen. Um 16 Uhr folgen dann die Einzelfahrer, die zwei Stunden alleine, ohne Teampartner auf der Strecke unterwegs sind. Am Sonntag wird es dann richtig heiß, wenn um 11 Uhr der Startschuss für die Aufsteiger, Experts und Sportfahrer, die Cracks der ADAC-Enduro-Serie, fällt.

Ein echter Höhepunkt wird wie jedes Jahr der Le-Mans-Start sein, den die Zuschauer gut verfolgen können. Über 100 Motorräder gehen gleichzeitig auf die knapp vier Kilometer lange Strecke. Alle Fahrer stellen sich bei dieser Startform gegenüber ihren Maschinen auf, spurten nach dem Startsignal zu ihrem Motorrad und müssen so schnell wie möglich starten. Wer zuerst startet, hat gut Karten, ohne „Stau“ durch die Startkurve zu kommen. Dann geht es für vier Stunden auf die anspruchsvolle Strecke mit Wassergräben, Sprüngen und Auffahrten, die kaum eine Verschnaufpause bietet. „Es gibt nirgendwo in Deutschland solch einen endurotypischen Parcours wie hier in Frickenhausen“, zitiert MSC-Sportleiter Frank Deuschle nicht ohne Stolz einen begeisterten Teilnehmer. Der Eintritt ist frei.

Hallo zusammen,
 
kurze Info an die Streckenposten: Wir treffen uns immer 1 Std. vor jedem Rennbeginn und teilen Euch Eure Posten zu !
Das heist Samstag 10:00 Uhr und 15:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr. Treffpunkt Zählhäuschen.
 
Für den Zeltabbau am Montag, 8. Juli ab 18:00 Uhr gibts nochmal einen Doodle.
Benötigt werden mind. 15 Personen. Bitte eintragen ! Danke !

http://www.doodle.com/rqdt9cm6qqhgp5xd

 
Viele Grüsse
Clemens

Liebe Mitglieder,

am Freitag 28.06. machen wir keinen Arbeitsdienst. Am Samstag 29.06. ist jedoch bei jedem Wetter ab 10 Uhr Arbeitsdienst. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung !
Ab jetzt bis nach der Veranstaltung findet kein Enduro und kein Trial Training mehr statt.

Und zum Schluss noch der Zeltaufbau am 04.07. für den wir 15 Personen benötigen, bitte tragt Euch im Doodle ein:

http://doodle.com/vx7s7zbxvxuxk4vi


Gruß Clemens und Andreas

Hallo liebe MSCler,

wir brauchen "schon wieder" Kuchen für unsere Enduroveranstaltung am 06./07.07.
Nachdem der selbstgebackene Kuchen an der Veterananveranstaltung super lecker und auch ruck zuck ausverkauft war, wollen wir versuchen wieder freiwillige Kuchenbäcker zu finden.
Wir brauchen für Samstag 12 Kuchen und für Sonntag 12 Kuchen.
Die Kuchen können ab Freitag 17 Uhr bzw. Samstag ganztägig und Sonntag von 8-10 Uhr in der Ziegelei abgegeben werden.
Bitte tragt euch im Doodle (unten stehender Link) ein oder meldet Euch bei mir telefonisch unter 0163-2887291.

http://3zf.r.mailjet.com/redirect/73wlts737htdtgzmbpg8kr/doodle.com/mrsq7z35vxa9b55y

Gruß Andreas

Letzte Woche konnten wir unsere neue Clubmaschine, eine Beta 80ccm von der Firma Kindsvogel in Empfang nehmen. Somit stehen uns wieder 2 Trialmaschinen für unsere Schnuppertrials und das Sommerferienprogramm der Gemeinde Frickenhausen zur Verfügung. Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei der Fa. KIVO für die zur Verfügungstellung der Maschine bedanken.

Clubtrialer

Hallo zusammen
 
Unser 4h Enduro rückt immer nächer und es gibt noch jede Menge zu tun.
 
Da wir am kommenden Sa.22. 6. keinen offiziellen Arbeitsdienst machen können( wegen Odenheim) machen wir ab kommenden Montag vorläufig immer jeden Abend ab 18 Uhr einen Arbeitsdienst (in erster Linie zum Streckenaufbau).
 
Sollte nächste Woche dann Abends mal nichts stattfinden gebe ich das rechtzeitig bekannt. Checkt also immer eure mails bevor ihr losfahrt.
 
Für die Woche darauf werden wir ähnlich verfahren, dazu später mehr.
Nur schon mal soviel, Zeltaufbau wird am Do. Abend (4.7.) sein evtl. dann mit Doddle.
 
Gruss Clemens
Copyright © 2022 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License

Softwareentwicklung & WWW Thorsten Kußler