ADAC Marshal und Ausbildung zum DOSB C-Trainer

Der ADAC bietet auch im kommenden Jahr wieder interessante und spannende Schulungen für uns an. Es würde uns freuen
wenn der ein- oder andere von Euch diese Schulungen wahrnehmen würde.
Dies ist ein immenser Mehrwert für uns und unseren Verein.
Vielleicht finden sich auch ein paar „Teams“ die zusammen teilnehmen möchten.
Gerne könnt ihr euch an unseren Vorstand wenden wenn ihr noch Fragen dazu habt.
Wir bitten um Rückantwort bis Ende November !

Vielen Dank


Hier die Beschreibung der beiden Ausbildungen:

ADAC Marshal
Sportwarte der Streckensicherung (Streckenposten) sind in allen Bereichen des Motorsports im Einsatz. Sie sind einer der Garanten
dafür, dass Motorsportveranstaltungen für alle Beteiligten in einem sicheren Rahmen stattfinden können. Egal ob auf der Rundstrecke,
beim Automobilslalom oder im Gelände – Sportwarte der Streckensicherung (ADAC Marshals) haben eine der verantwortungsvollsten
Tätigkeiten im Motorsport.
Ihr wollt auch ein Teil davon werden? Dann meldet Euch für das Aus- und Fortbildungsseminar zum ADAC Marshal am 01.03.2020 im
Hotel campus.guest in Stuttgart an! Die Seminargebühr inkl. Tagungspauschale wird seitens des ADAC Württemberg getragen.
Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung werdet Ihr mit einem ADAC Marshal-Ausweis und einer ADAC Marshal-Cap und –Sicherheitsweste
ausgestattet, nach der Fortbildung verlängern wir Deinen Ausweis. Anschließend kann es losgehen!


DOSB C-Trainer (Deutscher Olympischer Sport Bund)
Eine professionelle und qualifizierte Betreuung der jugendlichen Fahrer in unseren Vereinen nimmt einen immer höheren Stellenwert ein.
Sie wirkt sich positiv auf die Attraktivität der Jugendgruppe aus, stärkt die Vereinsbindung, fördert die Zusammenarbeit mit den Eltern und
schafft eine höhere Akzeptanz in der Öffentlichkeit.
Die Trainerausbildung umfasst bis zum erfolgreichen Abschluss des DOSB-C Trainers vier Wochenenden, verteilt auf das ganze Jahr.
Themen der einzelnen Module sind u.a. Jugendpädagogik, Haftungsrecht, Ernährung und Trainingslehre.
Eine lizenzierte Ausbildung nach festgelegten Qualitätskriterien ist in der heutigen Sportwelt unerlässlich.
Das positive Feedback der bisherigen Teilnehmer spricht für die Qualität des Lehrgangs und bescheinigt den praktischen Nutzen im Umgang
mit Ihren Jugendgruppen. Dieser Ausbilung hat auch in anderen Sportarten Gültigkeit.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.


Viele Grüße
Eure Sportabteiung

 

Wir brauchen Eure Mithilfe. Die VR Bank Hohenneuffen Teck veranstaltet ein Gewinnspiel. Das Bild mit den meisten Likes gewinnt einen stattlichen Geldbetrag. Daher liked bitte unser Bild und teilt den Beitrag weiter. Vielen Dank !

https://v36.vereinsvoting.de/items/39877?appId=23084

 

Ab sofort könnte Ihr die Trainingsausweise für das Jahr 2020 beantragen. Jedes aktive Mitglied hat eine Email erhalten in dem die Vorgehensweise erklärt wird. Sollte jemand keine Mail erhalten haben bitte in der Geschäftsstelle melden.

Spaßige Clubmeisterschaft trotz Dauerregen

Wie könnte man die Saison ausklingen lassen, ohne die bei Groß und Klein beliebte Clubmeisterschaft auszurichten? Dauerhaft geöffnete Himmelsschleusen, tiefe Matschlöcher und glitschige Steilhänge hielten die über 50 motorradverrückten Geländefahrerinnen und -fahrer nicht davon ab, ihrem Hobby zu frönen. Am Morgen des 19. Oktobers knatterten beziehungsweise surrten die ersten Motoren und die in drei Kategorien unterteilte Meisterschaft konnte beginnen.

Die Trial-Kids zeigten viel Geschick auf ihren Elektro-Bikes und ließen sich von den widrigen Bedingungen nicht beirren. In der Klasse 'Weiß' siegte Liv, während Rosali den ersten Platz in der Klasse 'Rot' einheimste. Moritz hingegen setzte sich in der Gruppe 'Schwarz' an die Spitze. Herzlichen Glückwunsch an unsere jüngsten Clubmeister/innen, sowie an alle Kids, die mitgefahren sind.

Die erwachsenen Trialfahrer/innen kämpften auf einem anderen Parcours um die vorderen Plätze. Allrounder Sergio, der auch gerne flott auf seiner Enduro unterwegs ist, verwies seine 'Mitstreiter' auf die hinteren Plätze.

Die Enduristen mussten einen Rundkurs meistern, teils außerhalb der üblichen Trainingsstrecke, sowie verschiedene Sonderprüfungen. Dabei blieb den Fahrern jedoch der Wassergraben sowie verschiedene Schlammlöcher nicht erspart, so dass die ein oder andere Enduro baden ging (hinterher aber leider nicht sauber war). Jugendleiter Lukas zeigte den anderen, wo der Hase langläuft und ließ zahlreiche überaus erfahrene Enduristen, inklusive seinen Vater und Cle, hinter sich.
Mit der Siegerehrung ging die gesellige Veranstaltung in das Helferfest über als Dank an alle, die bei unserem Neubau tatkräftig mit angepackt haben. Interessierten, darunter einige unserer Oldtimer-Fahrer, sowie der Gemeinderat Frickenhausens und Bürgermeister Blessing, wurden die Neu- und Umbaumaßnahmen präsentiert.

Natürlich kam auch der kulinarische Aspekt an diesem Tag nicht zu kurz: Neben diversen Kuchen, Hefezopf, Süßigkeiten, Kaffee und Kaltgetränken gab es zur Stärkung feine Hotdogs. Bis in die Abendstunden saß man zusammen, unterhielt sich und ließ es sich einfach gut gehen. Doch so gesellig und harmonisch die Veranstaltung auch war, freute sich schließlich jeder auf sein warmes Zuhause, eine heiße Dusche und trockene Klamotten...

Unser Dank gilt allen Teilnehmer/innen, Zuschauer/innen und Helfer/innen! Schön, dass ihr da wart.




Hallo Zusammen !

Heute wollen wir Euch nochmals an unser Helferfest und unsere Clubmeisterschaft am kommenden
Samstag erinnern.

Unsere Clubmeisterschaft beginnt am Samstag pünktlich um 10:00 Uhr, also seit bitte pünktlich !
Das Helferfest findet gleich im Anschluss statt und beginnt um 16 Uhr.

Hierzu möchten wir alle unsere Clubmitglieder nochmals herzlich einladen.
Es gibt gratis Getränke und HotDogs für alle !

Bitte denkt auch dran Eure Bordbücher bei den jeweiligen Abteilungsleitern abzugeben:
Trial: Lukas Wolf oder Patrick Tamm
Enduro: Frank Deuschle oder Clemens Pfeiffer
Oldtimer: Herbert Trost
... oder aber bei der Geschäftsstelle in der Siemensstrasse in Frickenhausen.

Für die Clubmeisterschaft gibt es dieses Jahre ein paar Änderungen im Ablauf, wir werden
das Ganze mal wie eine klassische Geländefahrt durchführen.
Es wird diverse Sonderprüfungen geben und unsere Trialfahrer werden voll mit integriert sein.

Eine offizielle Mittagspause gibt es nicht, es wird aber jeder zwischendurch die Gelegenheit haben sich zu stärken.
Wer grillen will kann das natürlich auch, aber wie gesagt ab 16 Uhr gibt es Essen und Getränke für alle.

Wir freuen uns auf eine tolle Clubmeisterschaft und hoffen auf Euer Kommen ... jeder, egal ob
Anfänger oder Profi kann mitmachen.
Auch für die Trialkid's ist gesorgt.

Eure Sportabteilung

Clubmeisterschaft und Helferfest

Am Samstag, 19. Oktober findet unsere Clubmeisterschaft statt. Alle Trial- und Endurofahrer des MSC Frickenhausen sind dazu herzlich eingeladen. Start 10:00 Uhr.

Ab 16:00 Uhr findet dann ein Helferfest statt zudem alle unsere Mitglieder, Freunde und Gönner eingeladen sind. Es gibt HotDogs und Getränke for free ....

Klasse Bilder unserer Trial- und Enduroshow bei MAGURA sind online. Ihr findet diese auf unserer Bilderseite http://www.dawawas.de/mscfrickenhausen

Copyright © 2019 MSC Frickenhausen e. V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License

Softwareentwicklung & WWW Thorsten Kußler